Rückblick

Unser Ausflug in die Niederlande 2015

Mit drei voll besetzten Reisebussen waren die Mitglieder, Familienangehörige und Freunde der WBV Kreuzberg vom 30.04.-03.05.2015 unterwegs.

Sehr früh starteten wir am Donnerstag in Adelsdorf und kamen nach ausgiebigen Pausen (Spessart und Westerwald) gut gelaunt in unserem Hotel in Utrecht an, wo wir einen gemütlichen Abend im Hotel verbrachten.

 Am nächsten Tag fuhren wir nach Julianadorp in Nordholland und besichtigten die Anlage eines Züchters für Blumenzwiebeln. Hier erfuhren wir alles über deren Geschichte, Vermehrung und Anbau. Durch die günstige Einkaufsmöglichkeit im Anschluss, fanden viele Zwiebeln in unseren fränkischen Gärten eine neue Heimat. Im größten Tulpenpark der Welt (32 ha) bestaunten wir sieben Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen, welche in voller Blüte standen und herrlich dufteten. Nach gut vier Stunden fuhren wir ganz betört zurück zum Hotel.

Mit Hilfe eines deutschsprachigen Reiseleiters erkundeten wir am Samstag bequem per Bus die Weltstadt Amsterdam.

Die Käserei in Volendam informierte über die Herstellung von Käse und die Dimension des Käseverkaufs aus den Niederlanden heraus. Ein Einkauf war auch hier obligatorisch! In der zugehörigen Holzschuhfabrik erhielt manch ein Fuß neues Schuhwerk. Mit dem abschließenden Besuch des Windmühlendorfes Zaanse Schans ging auch dieser Tag, gefüllt mit schönen Eindrücken, zu Ende. Die selbstbereiteten Grillspezialitäten am Abend ließen keine Wünsche offen. Doch schon war mit dem Sonntag der Abreisetag gekommen, und so brachten wir unsere Errungenschaften gen Heimat…

Vielen Dank den Organisatoren Roland Bergner, Harry Pihl, Konrad Hahn und Werner Fuchs für diese gelungene Ausflugsfahrt!!

Alle Termine

Kontakt

WBV Kreuzberg
Von-Seckendorf-Straße 10
91352 Hallerndorf

Sie finden uns im alten Forsthaus am Rathaus.
Do. von 15.00 - 18.00 Uhr

Tel.: 0 95 45 / 44 12 75
Fax: 0 95 45 / 44 12 76

Email:
kontakt@wbv-kreuzberg.de